Aktuelles

Aktuell

29.10.2018 - Berse - Wir sind eine Marke!

© Screenshot
Unsere Markenurkunde.

Damit unser türkisfarbenes Logo so einzigartig wie unser Unternehmen bleibt, haben wir dieses jetzt beim Deutschen Patent- und Markenamt als Wort/Bildmarke registrieren lassen.

15.10.2018 - Herzlichen Glückwunsch


Das Ja-Wort auf dem Annaberg gaben sich am Wochenende unser Meister Kai und seine Angetraute Kathrin. Im Anschluss an die Trauung ließen die beiden zusammen mit ihren Gästen, darunter natürlich auch das Team der Firma Berse, bei einer tollen Party die Korken knallen. Wir wünschen dem Paar alles Liebe und eine wunderschöne Zukunft.

10.10.2018 - Gala-Dinner inmitten von Bädern

© Berse GmbH
Festlich gedeckte Tafel in außergewöhnlichem Ambiente

Am gestrigen Mittwoch, 10.Oktober, war ein kleiner exklusiver Kundenkreis unserer Einladung gefolgt, um an der Veranstaltung „Augenschmaus und Gaumenfreude“ teilnzunehmen.

In Zusammenarbeit mit dem Team der Badaustellung Elting wurden die Kunden auf der Annabergstraße mit einem Sektempfang begrüßt. Im Anschluss waren die Gäste gefordert: Anhand eines kurzen Fragebogens sollten sie ihr bisheriges Bad kurz skizzieren und spontan äußern, was ihnen in ihrem neuen Bad wichtig ist.

Gemeinsam mit Jan Tüns und dem Team der Firma Elting präsentierte Ulrich Berse dann die neusten Trends zum Thema Badgestaltung. Nach einem kurzen Rundgang für erste Impressionen durch die Ausstellung durften die Gäste dann an der geschmackvoll eingedeckten Tafel für Zwei Platz nehmen. Inmitten der Badezimmernischen kredenzte das Team der Firma Böinghoff Catering aus Dülmen ein exquisites dreigängiges Herbstmenü.

Für das Ambiente sorgte auch das Team der Firma Elektrotechnik Michael Schroer, der mit gezielten Lichteffekten in der Ausstellung und an den Speisetafeln zeigte, wie sich Stimmung durch unterschiedliche Lichteffekte zaubern lässt.

Gemäß unseres Mottos "Handwerk, das begeistert." haben sich die Gäste in dem außergewöhnlichen Ambiente sehr wohlgefühlt und erste Inspirationen mitgenommen, wie ihr neues Badezimmer aussehen soll," so Ulrich Berse.

18.09.2018 - Neu im Netz - www.berse.de im frischen Design!

© Screenshot
Unsere neue Internetseite kann sich sehen lassen!

Endlich ist es soweit: Unsere Internetseite zeigt sich in neuem Look. Wir haben aufgeräumt, gestrichen und vieles übersichtlicher gestaltet. Und das Ergebnis kann sich wahrlich sehen lassen! Großzügiger, moderner und frischer präsentieren wir Ihnen nun alle Infos und Neuigkeiten rund um die Firma Berse. Unser Onlineauftritt zeigt sich aber nicht nur im neuen Layout, auch die optimierte Struktur, runderneuerte Inhalte sowie ausführliche Infos zu unseren Kernkompetenzen bieten einen nutzerfreundlichen Zugang und umfangreiche Informationen über unsere Arbeit rund um Bad & Heizung. Dazu passt sich unsere Website durch das neue, responsive Design automatisch an jedes Format an, ganz gleich ob Sie unser Angebot mit einem Desktop-Rechner, Tablet oder Smartphone aufrufen. Probieren Sie es doch gleich mal aus - wir wünschen viel Spaß beim Erkunden!

11.09.2018 - Kleiner Helfer im Bad: Der Duschsitz

© Keuco
Für mehr Bequemlichkeit im Bad: Ein Duschsitz von Keuco.

© Keuco
Leistet praktische Hilfe: Ein bequemer und sicherer Duschsitz.

Ebenerdige Dusche, unterfahrbare Waschbecken, klappbarer Spiegel, Haltegriffe, leicht bedienbare Armaturen – Barrierefreiheit im Bad steht hoch im Kurs, denn ein Badezimmer ohne Schranken schenkt besonderen Wohnkomfort für jede Generation. Und wenn Alter oder Krankheit die Bewegung einschränken, sind kleine Helfer gefragt, die zu mehr Eigenständigkeit bei alltäglichen Vorgängen verhelfen und so wieder Lebensqualität schaffen.
Sitzkomfort für alle Generationen
Oft reichen schon ein paar wenige Accessoires, um für ein Mehr an Sicherheit und Komfort im Badezimmer zu sorgen. Dazu gehören auch Duschsitze, für all diejenigen, die eine Sitzgelegenheit beim Duschen benötigen. Diese Sitzhilfen zum Duschen gibt es in verschiedener Ausführung. Zahlreiche Hersteller bieten vielfältige Varianten, die Funktionalität und zeitlos-modernes Design vereinen und sich in jede Dusche problemlos integrieren lassen.
Sicher & bequem Duschen
Ob Hocker, Stühle oder Sitze, fest installiert, ausklappbar, mit Rückenlehne,  gepolstert oder ungepolstert, höhenverstellbar, mit oder ohne Hygieneausschnitt – als Ihr Spezialist für zeitlos schöne Bäder realisieren wir für Sie maßgeschneiderte Lösungen, die für mehr Sicherheit und Komfort sorgen. Sprechen Sie uns an!

12.08.2018 - Sommersonne satt: Ernten Sie Solarenergie!

© Grammer Solar/ R. Ettl
Nutzen Sie die unerschöpfliche Kraft der Sonne!

Wir können Ihnen zwar nicht die Sterne vom Himmel holen, aber wie wär es denn mit der Sonne für eine Solaranlage? Denn die verwöhnt uns ja zurzeit mit reichlich Sonnenschein. Und das große Energiepotenzial kann man nutzen. Mit Sonnenenergie lassen sich beispielsweise 60 bis 70 Prozent des jährlichen Brauchwasser- und Heizbedarfs decken, da selbst in der Übergangszeit die solare Ausbeute in unseren Breiten beträchtlich ist. Die Nutzung von Sonnenenergie ist zudem kosten- und umweltbewusst. Wer also Geld sparen und gleichzeitig die Umwelt entlasten möchte, sollte auf regenerative Energien setzen. Zudem wird diese Form energiesparender und umweltschonender Technik mit attraktiven Förderprogrammen unterstützt. In uns haben Sie dafür einen kompetenten und erfahrenen Partner gefunden. Gerne beraten wir Sie, planen mit Ihnen und kümmern uns zuverlässig um Installation und Wartung Ihrer neuen Solaranlage.

04.08.2018 - 30 Jahre treu im Dienst

© Berse GmbH
Herzlichen Glückwunsch zum 30-jährigen Dienstjubiläum: Ralf Winkelkotte.

In Zeiten befristeter Arbeitsverträge, wo Jobwechsel zu jedem Lebenslauf gehören, sind Dienstjubiläen zur Seltenheit geworden und eine lange Betriebszugehörigkeit kein Selbstläufer mehr. Nicht so bei der Firma Berse. In unserem familiengeführten Unternehmen wird Mitarbeiterbindung noch großgeschrieben. In diesen Tagen erst feierte unser Mitarbeiter Ralf Winkelkotte sein 30-jähriges Dienstjubiläum, denn am 1. August 1988 startete er hier seine Ausbildung. Zum Jubiläum stolz und froh, sagen wir deshalb: „Weiter so!“

09.07.2018 - Regenmacher – Tropisches Duscherlebnis

© Grohe
Duschen in neuen Dimensionen: Mit dem Regendusch-System Veris von Grohe.

Sie träumen von dem sinnlichen Erlebnis eines Sommerregens auf Knopfdruck? Mit einer Regendusche lässt sich jeder Duschgang in einen Kurzurlaub in tropischen Breiten verwandeln. War dieser Trend früher nur in exklusiven Hotels und Spa-Bereichen zu finden, hält er nun mehr und mehr Einzug in deutschen Bädern. Denn neben großer Bewegungsfreiheit beim Duschen bieten die Brausen im XXL-Format ein prickelndes Rundum-Vergnügen für den ganzen Körper. Ob in rundem oder eckigem Design, ob 1-, 2- oder 3-strahlig, mit oder ohne verstellbarem Seiten-Brausearm: Die Regenduschen-Systeme machen mit unterschiedlichen Formen, Größen und Strahlarten jeden Duschgang zum individuellen Wassergenuss. Filigrane Technik im Inneren der Brausen sorgt für eine gleichmäßige Wasserverteilung auf jede einzelne Düse und damit bei jeder gewählten Strahlart für ein unvergleichliches Wellness-Erlebnis. Noch dazu setzen die Rainshower-Duschsysteme ein optisches Highlight in jedem Badezimmer. Der private Tropenregen lässt sich dabei als Deckeneinbau oder Wandmontage gleichermaßen verwirklichen. Unser breites Angebot lässt keine Wünsche offen. Wählen Sie aus unserem großen Sortiment namhafter Hersteller den optimalen Regenduschkopf für Ihre Dusche und machen Sie jeden Duschgang zum Erlebnis.

20.06.2018 - Sonnige Zeiten!

© Philippe Consulting
Wir wünschen Ihnen einen schönen Sommer!

Eiscreme, Freibad, Sonnenschein: Der Sommer startet durch und überall ist wieder Urlaubsstimmung angesagt. Wir wünschen Ihnen eine sonnige Zeit mit vielen schönen Erlebnissen.

Ihr Ulrich Berse und das gesamte Team

14.05.2018 - Team Berse auf Schulung

© Berse GmbH
Unser Techniker-Team bei der hausinternen Weishaupt-Schulung.

Anfang Mai besuchte ein Vertriebs- und Technikteam der Weishaupt GmbH die Firma Berse. Unsere Techniker informierten sich bei der hausinternen Schulung über die aktuellen Entwicklungen im Bereich der Gas-Brennwerttechnologie und die neueste Regelungstechniken.

 

17.04.2018 - Auszeit für Ihre Heizung

© pixabay.de
Als Ihr Heizungsfachbetrieb übernehmen wir gerne die regelmäßige Prüfung Ihres Heizsystems.

Der Frühling ist da und mit ihm hat auch die Heizung ihren Dienst getan. Bevor Sie diese aber in die Ferien verabschieden, sollten Sie nochmal den Fachmann einen Blick darauf werfen lassen. Denn nach einer langen Heizperiode und dauerhafter Beanspruchung zeigt die so manche Verschleißerscheinung. Idealer Zeitpunkt also für eine Wartung!
Als Ihr Heizungsfachbetrieb übernehmen wir gerne die regelmäßige Prüfung Ihres Heizsystems: Verschleißteile werden dabei ersetzt, Einstellungen kontrolliert, optimiert und die Heizkörper entlüftet. Ist Ihre Heizung älter als 20 Jahre, lohnt es sich in der Regel, diese gegen eine Neue auszutauschen. Die Heizpause eignet sich gut, um anstehende Modernisierungsarbeiten anzugehen.
Wir helfen Ihnen natürlich bei der Suche nach einem neuen geeigneten Wärmeversorgungssystem. Selbstverständlich perfekt abgestimmt auf Ihren Bedarf und die technischen Anforderungen bei Ihnen vor Ort. So können Sie sicher sein, dass Ihre Heizung auch nach der Heizpause für Sie effizienten- und kostensparenden Einsatz zeigt.

19.03.2018 - Besuch bei Villeroy & Boch

Ulrich Berse mit Daniel Goorkotte (Firma Elting) bei Villeroy & Boch

In der vergangenen Woche besuchten wir gemeinsam mit unserer Großhandelsfirma Elting die Werke von Villeroy & Boch in Mettlach. Bei einem zweitägigen Programm haben wir eine Vielzahl an innovativen Neuheiten im Infozentrum Bad, Wellness und Fliesen kennengelernt. Bei einer Werksführung durften wir die Herstellung von WCs und Waschbecken begleiten. Gerne stellen wir Ihnen die Produkte von Villeroy & Boch vor, die vielleicht zu Ihrem Traum vom neuen Bad passen.

05.02.2018 - Kleine Wanne, großes Glück: Badevergnügen auch auf kleinstem Raum

© Villeroy & Boch
Formschön und funktional - die Loop Badewanne verleiht dem Badezimmer mehr Individualität.

© Ideal Standard
Große Liegefläche, dennoch platzsparend in jeder Ecke: Die Wanne 'Connect' im klassischen Look.

Entspannung, Wärme, Wohltat -  vor allem in der kalten Jahreszeit wird die heimische Badewanne zum Ort der Erholung. Doch was, wenn dafür nur wenig Platz im Badezimmer zur Verfügung steht?
Was manch einen sogar zum Wohnungswechsel bewegt, ist für uns kein Problem - mit den richtigen Raumlösungen und Einrichtungsideen verwirklichen wir Ihren Badewanne-Traum auch
im kleinsten Bad.
Maximaler Komfort – Minimaler Platz
Denn dank speziellen Wannenmodellen verschiedener Hersteller können Sie auch in Bädern mit kleinem Grundriss ein entspannendes Bad genießen. In unterschiedlichen Ausführungen, Formen, Maßen und Designs erhältlich, lassen sich die praktischen Platzspar-Wunder optimal an jede Raumsituation anpassen. Charakteristisch für solche raumsparenden Badewannen ist ein schmal zulaufendes Ende. Auf diese Weise kann im Badezimmer mehr Bewegungsfreiheit gewonnen werden und gleichzeitig ist der extravagante Schnitt der Badewanne ein echtes Design-Highlight.
Badevergnügen in Bestform
Auch in Sachen Qualität, Funktionalität und Entspannungsfaktor müssen Badewannenfans mit einer formschönen Raumspar-Wanne keinerlei Abstriche machen. Auf ein schönes, heißes Bad an kalten Wintertagen müssen Sie also nicht verzichten. Sprechen Sie uns an – mit unserer durchdachten und professionellen Planung realisieren wir auch Ihren Wannen-Traum im eigenen Bad.

11.01.2018 - 2018 - Zeit für Zeit

©Philippe Consulting
Wir wünschen Ihnen eine wundervolle Zeit im Jahr 2018!

Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne! Das wusste schon Schriftsteller Hermann Hesse. Und sein Zitat trifft besonders auf den Beginn eines neuen (Geschäfts-)Jahres zu. Denn jeder Neuanfang birgt auch gleichzeitig neue Möglichkeiten und neue Impulse.
Auch 2018 erwarten uns wieder zahlreiche Veränderungen, Überraschungen, Begegnungen und Neuanfänge. Zeit, um sich voller Tatendrang und Motivation in das unbekannte Abenteuer zu stürzen. Aber auch Zeit, um Ruhepausen in der Hektik des Alltags zu finden. Nutzen wir diese Zeit doch einfach als Geschenk und genießen wir es so, wie es ist.
Wir wünschen Ihnen eine wundervolle Zeit im Jahr 2018 und würden uns freuen, wenn Sie auch in den kommenden zwölf Monaten wieder auf die Qualität unserer Arbeit vertrauen!
Ihr Ulrich Berse & das gesamte Team

02.08.2017 - Neue Azubis

Die neuen Azubis Jannik und Dennis

Gestern starteten auch bei uns zwei neue Auszubildende ihre Lehre zum Anlagenmechaniker Sanitär-, Heizung und Klimatechnik. Das Berse Team freut sich auf die Unterstützung von Jannik Bresser und Dennis Milowanowic und heißt die beiden Herzlich Willkommen!

30.01.2017 - Glückwunsch zur bestandenen Gesellenprüfung


Unser Auszubildender Can Ermis hat seine Ausbildung zum Anlagenmechaniker Sanitär-, Heizung und Klimatechnik Ende Januar erfolgreich abgeschlossen. Die Freisprechung durch die Fachinnung erfolgt in einer feierlichen Zeremonie am 8. Februar. Das ganze Team der Firma Berse gratuliert herzlich und freut sich, dass Can jetzt als Kundendienst-Techniker für uns unterwegs ist.

27.10.2016 - Dinner-Event

Ulrich und Carmen Berse freuen sich über den gelungenen Abend.

Stivoll gedeckte Tafel in ungewöhnlichem Ambiente

Am gestrigen Mittwoch fand die zweite Auflage unseres Events "Augenschmaus und Gaumenfreude" statt - dieses Mal in der Badausstellung Elements in Recklinghausen (Firma Collin - GC-Gruppe).

Nach dem Sektempfang präsentierten Ulrich Berse und das Ausstellungs-Team unter der Leitung von Elvira Murberger die neusten Trends und Innovationen zum Thema Badgestaltung. Die Fachausstellung in Recklinghausen bietet auf einer Fläche von 450m2 eine Erlebniswelt rund um Bäder und moderne Haustechnik. Damit nicht nur das Auge verwöhnt wurde, gab es ein exklusives Gala-Dinner. Die geschmackvoll eingedeckte Tafel für Zweit befand sich inmitten der stilvoll eingerichteten Badnischen. Die Gäste zeigten sich sehr angetan von dem außergewöhnlichen Abend. Darüberhinaus möchten wir uns sehr herzlich bei dem tollen Catering-Team der Firma Böinghoff aus Dülmen bedanken, die an diesem Abend für den kulinarischen Hochgenuß verantwortlich waren.

Für die Zukunft wird es sicherlich nochmals ein weiteres Event dieser Reihe geben.

19.09.2016 - Flagge zeigen

Die neue Berse Beachflag

Mit unserer neuen Beachflag wollen wir Flagge zeigen. Ab sofort entdecken Sie dadurch auch schon mal, in welcher Umgebung wir gerade ein neues Traumbad bauen.

 

08.08.2016 - Ausbildungsstart

Auszubildender Jan Stephan

Zum Ausbildungsstart am 01. August hat: Jan Stephan mit seiner Ausbildung zum Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik begonnen. Das gesamte Team freut sich auf die Verstärkung im Unternehmen.

23.05.2016 - Deutschland's schönstes Bad


Die Auszeichnung mit dem "Goldenen Dreieck" für "Das schönste Bad des Jahres" wurde in diesem Jahr zum dritten Mal verliehen. Alle Siegerbäder beeindruckten mit ihrem moderenen Design und vielen komfortablen Ausstattungsmerkmalen. Der Titel wird von interdomus Haustechnik und ZUHAUSE WOHNEN vergeben. Bei der Aktion wurden wir von einem unserer Kunden nominiert und erhielten die Auszeichnung als Finalist "Badplaner des Jahres 2016". Wir freuen uns sehr über die hervorragende Platzierung unter den ersten Top 10.

02.05.2016 - Viessmann Werksbesichtigung

Bild: Rustemeyer
Besuchertag bei Viessmann

Am 8. April besuchte unser Unternehmen mit rund 20 interessierten Kunden die Viessmann Werke in Allendorf an der Eder. Das Unternehmen Viessmann stellte sich den Besuchern vor und referierte in einem Multimedia-Vortrag über aktuelle Modellprojekte für Klimaschutz und Ressourceneffizienz. Mit diesem exklusiven Angebot konnten wir unseren Status als Viessmann Partner nutzen, um unseren Kunden und Interessenten einen Einblick in die hochmoderne Produktion des weltweit operierenden Unternehmens zu geben. Höhepunkt der Veranstaltung war für alle Besucher die Besichtigung der Fertigung. "Unsere Kunden zeigten sich besonders von der sauberen und termingerechten Produktion beeindruckt.", so Ulrich Berse.

30.03.2016 - Einladung zur Werksbesichtigung

Einladung

Für den 8. April 2016 planen wir wieder einen Besuchertag bei den Viessmann Werken in Allendorf. Wir laden unsere Kunden und Interessenten herzlich ein, sich bei einer Werksführung in den Viessmann Produktionswerken ein umfassendes Bild über die neusten Heiztechniken zu machen. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, können Anmeldungen bis zur Höchstteilnehmerzahl in zeitlich eingehender Reihenfolge berücksichtigt werden.

05.10.2015 - Gessi - Design Made in Italy

Exklusive Produkte made in Italy

Hochwertige Armaturen Made by Gessi

Am 24. und 25. September verbrachte unser Junior Stephan Berse zwei erlebnisreiche Tage in Mailand. Auf Einladung der Firma Collin fand eine Werksführung und Showroom- besichtigung der Firma GESSI statt. Das Unternehmen Gessi entwickelt und produziert seit mehr als 20 Jahren exklusive Armaturen und Einrichtungsgegenstände für Bad, Küche und Wellness.

Der Showroom befindet sich in einem historischen Palazzo im Herzen Mailands und präsentiert hochwertige und designorientierte Produkte auf einer Fläche von über 1.500 qm.

21.09.2015 - Schülerpraktikum


Noch bis zu den Herbstferien absolviert Jannik Bresser sein 3-wöchiges Schülerbetriebspraktikum in unserem Unternehmen. Jannik besucht die 9. Klasse der Wolfhelm Gesamtschule in Olfen. Der 15-jährige hat nun die Gelegenheit, intensiv in das Berufsbild des Anlagenmechanikers für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik hineinzuschnuppern.

08.09.2014 - Augenschmaus & Gaumenfreude


Unter dem Motto "Augenschmaus & Gaumenfreude" fand am vergangenen Donnerstag, 04. September 2014, ein außergewöhnliches Abendevent statt. Ein exklusiver Kundenkreis wurde von der Firma Berse in die Räumlichkeiten der badambiente Ausstellung der Firma Pietsch in Dülmen eingeladen. Nach dem Sektempfang erfuhren die Kunden in einem Vortrag die neuesten Trends zum Thema Badgestaltung und modernste Umsetzungsmöglichkeiten.

Die badambiente Ausstellung in Dülmen bietet einen Einblick in Wohlfühloasen, die Emotionen und Sinne gleichermaßen ansprechen. Und damit nicht nur das Auge verwöhnt wurde, gab es an desem Abend noch ein exklusives Gala-Dinner. Der Clou: die geschmackvoll eingedeckte Tafel für Zwei befand sich jeweils in einer stilvoll eingerichteten Bad-Nische. "Wer kann sonst von sich behaupten, zwischen Waschbecken und Badewanne schon mal exquisit gespeist zu haben?", so Ulrich Berse. Die Gäste waren begeistert - nicht nur von dem tollen 3-Gang-Menü. Ein außergewöhnlicher und rundum gelungener Abend.

30.06.2014 - Kreative Badplanung in 3D

3D-Darstellung einer Wellness Wanne

Ein neues Bad, neue Fliesen, eine neu gestaltete Wohlfühloase - immer stellt sich die gleiche Frage: Wird es dann wirklich so toll aussehen? Eine Frage, die moderne 3D-Planungsprogramme sofort beantworten können. Sie zeigen ein Bild von der Zukunft, das so echt aussieht, als wäre es ein Foto. Das bringt Entscheidungssicherheit, verhindert teure Änderungen in letzter Minute und schafft Vertrauen. Um allen Kunden, die ihr neues Bad verwirklichen wollen, einen noch besseren Service bieten zu können, investierten wir jetzt in die neue Planungssoftware ViSoft. Denn nach wie vor gilt: Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Mit dem neuen Programm können beispielsweise die Sanitärobjekte und Fliesen nach dem Besuch einer Badausstellung virtuell in die geplanten Räume eingebaut werden. Damit auch immer die neuesten Objekte verfügbar sind, erfolgt ein regelmäßiges Update. Und die Exaktheit der Darstellung gibt jedem unserer Kunden das Vertrauen, die richtige Entscheidung zu treffen.

07.04.2014 - Werksbesichtigung der Viessmann Werke

Berse-Kunden in der Viessmann Heizzentrale

Am Freitag, 04. April 2014 besuchte unser Unternehmen, zusammen mit rund 20 interessierten Kunden, die Viessmann Werke in Allendorf/Eder. Die Viessmann Group ist einer der international führenden Hersteller von Systemen der Heiz-, Kälte- und Klimatechnik. Neben einem Multimedia-Vortrag über aktuelle Modellprojekte für Klimaschutz und Ressourceneffizienz war ein Höhepunkt der Veranstaltung die Besichtigung der Fertigung. "Unsere Kunden zeigten sich besonders von der sauberen und termingerechten Produktion beeindruckt.", so Ulrich Berse.

15.03.2014 - Aktion Gesundheitstag

Circeltraining für das Berse-Team

Am Freitag veranstaltete die Firma Berse in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse und dem ESG - Institut für Ernährung einen betriebsinternen Gesundheitstag. Die Mitarbeiter der Krankenkasse und des Ernährungsinstituts hielten Vorträge zum Thema betriebliche Gesundheitsförderung, wie beispielsweise dem richtigen Heben und Gleichgewicht. Außerdem gab es jede Menge Tips zu individuellen Fitness-Programmen und gesunder Ernährung. Gemeinsam mit der Dipl. Oecotrophologin Carola Jotzo vom ESG bereiteten die Mitarbeiter leckere und gesunde Mahlzeiten zu, die anschließend natürlich gemeinsam verkostet wurden.

05.12.2013 - Machen Sie sich ein Bild von Ihrem neuen Bad


Lust auf Bad – Lust auf neue Badlandschaften? Lassen Sie sich von uns inspirieren. Wir haben für Sie einen informativen Film geschaffen, der Sie überzeugen wird. Informieren Sie sich über neue, ungewöhnliche Designideen oder barrierefreie Bäder. Dabei schließen sich Zweckmäßigkeit und Formschönheit nicht aus.

Erfahren Sie, wie groß und großartig kleine Räume wirken können. Entdecken Sie, wie unterschiedliche Materialien kontrastreich eingesetzt für ein stimmiges Gesamtbild sorgen. Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie ungeahnte Möglichkeiten der Badgestaltung!
 

Unser Imagefilm. Nicht zögern – anschauen. Ein Klick genügt!

19.08.2013 - Grillnachmittag mit den Kooperationspartnern

Grillnachmittag mit den Kooperationspartnern

Am vergangenen Freitag, 16. August, lud die Firma Berse alle Mitarbeiter ihrer Kooperationspartner zu einem gemütlichen Grillnachmittag ein. Man tauschte sich über Möglichkeiten der verbesserten Zusammenarbeit aus und lernte bei einem privaten Gespräch auch den einen oder anderen Mitarbeiter der Partner- Handwerksunternehmen etwas besser kennen.

07.02.2013 - Spitzenqualität erneut durch den TÜV bestätigt

Unternehmertage Dresden 2013

Vor 2 Jahren wurde unsere Initiative für Spitzenleistungen im Handwerk erstmals durch den TÜV geprüft und zertifiziert. Zusammen mit dieser TÜV-Zertifizierung erhielten wir die Auszeichnung "Profi im Handwerk".
Der TÜV ist eine der strengsten Qualitätsprüfungs- und -überwachungsinstitutionen in Deutschland. Deshalb erfüllt uns gerade diese Zertifizierung mit besonderem Stolz. Mit dem hohen Anspruch verbunden ist jedoch auch die Verpflichtung, die zertifizierte Qualität alle zwei Jahre erneut durch dne TÜV überprüfen und bestätigen zu lassen.
So haben wir denn nach der Erstauszeichnung nicht nachgelassen in unserer Initiative für Spitzenleistungen. Unser Einsatz wurde belohnt, wir wurden re-zertifiziert. Bei einer Feierstunde im Rahmen der 5. UPTODATE-Unternehmertage in Dresden durften wir am 31. Januar die Zertifizierungsurkunde des TÜVs erneut entgegen nehmen.

05.11.2012 - Stephan Berse erhält Meisterbrief

Junior-Meister Stephan Berse

Junior Stephan Berse feiert seinen Meistertitel. Am gestrigen 4. November fand in der Halle Münsterland die imposante Meisterfeier von über 1400 frisch gebackenen Meister aus über 40 Gewerken statt. Die Festrede hielt NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft. "Das Handwerk braucht so motivierte und hoch qualifizierte Menschen wie Sie", lobte Kraft die stolzen Meister,"da Sie Maßstäbe in puncto Verlässlichkeit und Qualität sezten. Sie sind Spezialisten und der Meisterbrief ist ein Gütesiegel."

 

03.09.2012 - Wir tun etwas für die Fachkräfte von morgen...

unsere Auszubildenden 2012

Aus der Vergangenheit für die Zukunft lernen heißt bei uns, den Blick für Veränderungen wahren und ständig den Kurs justieren. Daher wollen wir als zukunftsorientiertes Dienstleistungsunternehmen natürlich auch etwas für den Nachwuchs, also für die Fachkräfte von morgen, tun - aus diesem Grund bilden wir bereits seit Jahren selbst aus.

Unsere Auszubildenden haben nach einem qualifizierten Abschluss gute Aussichten eine verantwortungsbewusste Position in unserem Unternehmen auszufüllen.

 

20.08.2012 - Zwei Goldene Meisterbriefe


Gleich zwei Goldene Meisterbriefe erhielt Firmengründer Bernhard Berse im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten am 03. August. Obermeister Gerd Schlegel von der Fachinnung Sanitär-Heizung-Klima-Klempnerei Recklinghausen überreichte die Meisterbriefe an Bernhard Berse unter großem Beifall der Gäste, die auf dem Festabend das 50jährige Bestehen des Unternehmens feierten.

03.08.2012 - 50 Jahre Firma Berse

Firmenchef Ulrich und Ehefrau Carmen Berse

Auf ein halbes Jahrhundert kann unser Unternehmen in diesem Monat zurückblicken. "Wenn das ein Junge wird, mache ich mich selbstständig." Diesen Entschluß fasste Bernhard Berse im Jahr 1962. Gesagt, getan: Als am 14. Juni 1962 Sohn Ulrich das Licht der Welt erblickte, setzte er seine Pläne zielstrebig um. So entstand am 01. August desselben Jahres die Firma Berse.

Firmeninhaber Ulrich Berse ist stolz auf den Erfolg, mit dem das Unternehmen in den vergangenen 50 Jahren stetig gewachsen ist. Heute beschäftigt das Unternehmen Berse neben Firmeninhaber Ulrich und Juniormeister Stephan Berse vier Kundendienst-Techniker, vier Auszubildende und drei Büroangestelte.

30.09.2011 - Tag des Bades war ein voller Erfolg

Die Bäderbauer aus Haltern am See

Elf Halterner Sanitär-Meisterbetriebe hatten Kunden und Interessierte zum "Tag des Bades" am 17./18. September in den Fachgroßhandel Elting an der Annabergstraße eingeladen.

Über 1000 Besucher bewunderten Traumbäder, informierten sich über neuste Trends, Techniken und Design-Ideen. Im Fokus der Fachgespräche standen unter anderem das barrierefreie Bad, das Dusch-WC oder die Air-Clean Entstaubungsanlage.

Darüber hinaus gewinnt das "Bad aus einer Hand" immer mehr an Bedeutung. Von der Entwicklung der Ideen und der Erstellung der Entwürfe bis hin zur kompletten Installation - alle Arbeiten koordiniert der Sanitärfachmann mit den entsprechenden Handwerkspartnern.

Viele weitere Unternehmen auf der Annabergstraße öffneten an diesem Aktionswochenende ebenfalls ihre Türen, das freute die Bäderbauer. Die Gewinner der Verlosung und des Malwettbewerbs wurden zwischenzeitlich ermittelt und wurden auf der Website www.badhaltern.de veröffentlicht.

16.08.2011 - Sanitärobjekte, Dekostoffe und Lichteffekte kunstvoll in Szene gesetzt


Am 14. und 28. August 2011 finden im Schloß Sythen die diesjährigen Sythener Gitarrentage, veranstaltet und gesponsert durch die KulturStiftung Masthoff, statt. In diesem Jahr gibt es neben den musikalischen und kulinarischen Genüssen noch ein weiteres Highlight für die Besucher. Unser Unternehmen erfüllt sich einen Traum, indem es zusammen mit Toddy Geldmann - Creative Wohnkultur und Elektro Michael Schröer Handwerk und Kunst verbindet und somit dem Publikum seinen Sinn fürs Kreative nahe bringt.

Schon Pablo Picasso befand einst: "Das Geheimnis der Kunst liegt darin, dass man sie nicht sucht, sondern findet." So planten die Unternehmer im Schloßhof drei eigens geschaffene Räume, in denen außergewöhnliche Sanitärobjekte, hochwertigste Dekostoffe und ungewöhnliche Lichteffekte in einem ganz neuen Zusammenhang präsentiert werden.

"Unternehmen, die etwas Besonderes sein wollen, müssen sich anders verhalten als andere, weil sie sonst nichts Besonderes mehr sind", so Ulrich Berse. "Handwerk, das begeistert, so lautet auch unser Motto, denn erstklassige Qualität und die Zufriedenheit unserer Kunden genießen bei uns höchste Priorität."

Auch im alltäglichen Geschäft hat Kreativität in den drei Unternehmen einen ausgesprochen hohen Stellenwert, sei es bei der Realisation von Premiumbädern durch Ulrich Berse, bei der dekorativen Wohnraumgestaltung durch Toddy Geldmann oder bei der Installation von Lichtobjekten durch Michael Schroer.

Die in der Aussstellung gezeigten Exponate zeigen die phantasievolle und spielerische Auseinandersetzung mit Form und Funktion von Gebrauchsgegenständen. Losgelöst aus der alltäglichen Umgebung haben die Gegenstände auf den Betrachter eine vollkommen andere Wirkung. Die faszinierende Schönheit der realisierten Designobjekte versetzt in Erstaunen. Durch Lichtspiele werden Sanitärobjekte und Dekostoffe in einem außergewöhnlichen Spannungsfeld von Design und Objektkunst in Szene gesetzt.

13.08.2011 - Tag des Bades am 17./18. September 2011


Am 17. und 18. September findet das bundesweite Aktionswochenende „Tag des Bades“ statt. Im Hause Elting, Annabergstraße 156, beraten wir Sie an diesem Wochenende gerne in entspannter Atmosphäre zu allen Ihren Fragen rund ums Bad.

 

 

07.02.2011 - Auszeichnung "Profi im Handwerk"

Norbert de Graaf (GIRA), Rolf Steffen (Team Steffen AG),Stephan Berse, Carmen Berse, Ulrich Berse, Elke Monden (Berse GmbH), Anke Umlauf (TÜV Hessen), Jürgen Kijek (Stiebel Eltron)

Am 04. Februar haben wir in München unsere Auszeichnung zum "Profi im Handwerk" entgegengenommen.

"Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung", so Ulrich Berse. Das Besondere an der Interessengemeinschaft "Profis im Handwerk" ist ihr Leistungsangebot: Den gewünschten Termin einhalten (www.wunschtermin.de), das Sofort-Angebot innerhalb von drei Tagen zusenden, das Sauberkeits-Versprechen oder mit dem Nach-Feierabend-Service dem Kunden entgegen kommen - denn nur mit besonderen Leistungen kann ein Unternehmen besonders sein. Die Mitglieder von Profi im Handwerk garantieren Spitzenleistungen und unterwerfen sich der kontinuierlichen Überwachung durch das Institut für Kundenzufriedenheit.

14.01.2011 - Profis im Handwerk mit Brief und Siegel

Ulrich und Stephan Berse

2 Jahre nach dem Start unserer Optimierungsoffensive UPTODATE haben wir es geschafft. Im Rahmen einer GALA-Veranstaltung in München vom 03. - 05. Februar wird unser Unternehmen mit dem TÜV-Zertifikat "Profi im Handwerk" ausgezeichnet.

Erfolgsorientierte Unternehmensführung ist das Ziel der Optimierung. Teilnehmer werden in der Rolle des strategisch denkenden Unternehmers, in Sachen Teambildung und Organisation geschult. Die Entwicklung einer Unternehmensphilosophie und eine optimierten Marketing-Strategie sind unter anderem Inhalte der Schulungen.

"Wir sind froh, 2008 in die Initiative gestartet zu sein," so Unternehmer Ulrich Berse. "Wir haben unseren Erfolg messbar erhöht, denn erstklassige Qualität und vor allem zufriedene Kunden sind unser höchster Anspruch. Jetzt und in Zukunft.

Die UPTODATE-Offensive verfolgt das Ziel, die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft zu sichern. Alle Mitarbeiter des Unternehmens werden im Rahmen von Online-Schulungen mit einbezogen und sorgen so dafür, dass die Richtlinien und Ziele gemeinsam umgesetzt werden.

Pressebericht Ruhrnachrichten 14.1.2011

27.04.2010 - Was ändert sich? Nur die Optik! Wir sind immer noch so gut wie vorher…


...und vielleicht sogar ein bißchen besser.

Denn wir haben unseren Online-Auftritt optimiert. Auf unserer aktuellen Internet-Präsenz können Sie sich nun übersichtlich ansehen, was wir Ihnen an handwerklichen Leistungen und gutem Service bieten können.
Klicken Sie sich durch unsere Seiten, schmökern Sie ein wenig und zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren, wenn Sie Fragen haben.

04.03.2009 - Wir tun was: UPTODATE-Offensive


Seit 2009 engagieren wir uns an der bundesweiten Qualitätsinitiative für ausgewählte Handwerksunternehmen
- der UPTODATE-Offensive© - damit der Optimierungsprozess in unserem Unter-
nehmen konsequent und kontinuierlich weiter geht.

Gemeinsam analysieren und optimieren wir, jeder einzelne im Team, auch der Chef, alle Unternehmensbereiche Schritt für Schritt und mit großer Sorgfalt. Das Ergebnis unserer Qualitätsoffensive wird dann durch den TÜV geprüft und zertifiziert. Diese TÜV-Zertifizierung ist die Grundlage für die Verleihung des Qualitätssiegels Profi im Handwerk.

UPTODATE-Unternehmen zeichnen sich neben hoher fachlicher Kompetenz durch besondere Kundendienstangebote aus.

 

01.01.2009 - NEU seit 01.01.2009: Erneuerbare Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) in Kraft getreten.


Damit ist gesetzlich festgelegt, das der der Einsatz erneuerbarer Energien im Neubau von Wohn- und Nichtwohngebäuden verbindlich vorgeschrieben ist. Ein Teil des Wärmeenergiebedarfs soll dabei aus erneuerbaren Energien gedeckt werden.

Eine Verpflichtung zum Einsatz erneuerbarer Energien in bestehenden Gebäuden oder bei Sanierungen ist durch das EEWärmeG nicht vorgeschrieben.

Zum Einsatz stehen verschiedene marktreife technische Systeme zur Verfügung, die angepasst auf das Gebäude zur Anwendung kommen können. Genutzt werden können beispielsweise Solarenenergie, feste Biomasse, Geothermie und Umweltwärme, Biogas oder Bioöl.

Um den Anforderungen dieses Gesetzes zu entsprechen, müssen jeweils bestimmte Anteile an der Energie- und Wärmeerzeugung gedeckt werden.

Wird gegen die Nutzungspflicht vorsätzlich oder leichtfertig verstoßen, kann dies mit einer Geldbuße von bis zu 50.000 € belegt werden.